Frau Margit Thaller, von der Selbsthilfegruppe der Hochsensiblen Menschen, brachte uns diese Thematik mit Ihrem interessanten Vortrag näher.


Das war unser Oktobertreffen:

Danke an Mag.a Claudia Altmann-Pospischek und DGKP Fr. Lisa Wiedermann,

sie beleuteten das Thema Brustkrebs von zwei Seiten – einerseits von der persönlichen und andererseits von der medizinischen. 



DAS BRUSTKREBSZENTRUM IM KRANKENHAUS DER BARMHERZIGEN BRÜDER STELLT SICH VOR.


Ausflüge - Treffen

Ausflug nach Bad Erlach am 3. Juni 2019

Die Firma Blaguss hat uns sicher ans Ziel und nach Hause gebracht.

Im Lebensmed. Zentrum Bad Erlach wurden wir sehr herzlich empfangen und von Herrn Norbert Braunstrofer, MA, durch das Haus geführt. Frau Dozentin Dr.in Marlene Troch hat uns über med. therapeutische Themen informiert.

Weiter ging es ins Museum "Hackerhaus" zur Sonderausstellung "Nicht ohne Juden".

Den Abschluss machten wir beim Dorfheurigen "Reiterer-Loibenböck im schattigen Gastgarten und bei netten Gesprächen.